Nachdem Sie Ihre Waren in unserem Online-Shop ausgesucht und "In den Warenkorb" geklickt haben, können Sie jeweils durch Betätigen des "Weiter"-Buttons Ihre Adressdaten eingeben sowie die Zahlungs- und Versandmethode auswählen.

Dabei können Sie Fehleingaben mittels der üblichen Browserfunktionen erkennen und korrigieren – zuletzt im Bestellbestätigungsfenster, wo Ihnen alle Angaben Ihrer Bestellung noch einmal angezeigt werden.

Erst durch Anklicken der dortigen Schaltfläche "Kaufen" erklären Sie dann verbindlich, dass Sie die im Warenkorb enthaltenen Waren kaufen möchten.
Unmittelbar danach werden Sie von uns eine Mail erhalten, mit der wir nur den Eingang Ihrer Bestellung bestätigen – noch nicht die Annahme der Bestellung. Mit dieser Mail werden Sie auch den Vertragstext Ihrer Bestellung noch einmal erhalten, der Ihnen im Übrigen auch gespeichert im Shop zur Verfügung steht, wenn Sie bei Ihrer Bestellung ein Kundenkonto angelegt haben.

Wir werden Ihre Bestellung entweder innerhalb von 1-2 Tagen nach Eingang annehmen, indem wir Ihnen eine entsprechende Mail schicken, oder Ihre Bestellung gilt – wenn diese Frist fruchtlos abläuft – als abgelehnt, so dass kein Kaufvertrag zustande kommt.

Für den Vertragsschluss steht die deutsche Sprache zur Verfügung. Es besteht ein gesetzliches Mängelhaftungsrecht für die Waren. Für Verbraucher in der EU gibt es eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) unter: http://ec.europa.eu/odr. Unsere E-Mail lautet: office@monhardt.de